Pressemitteilung zum 3. Regionaltreffen am 26.1.2019

Die lokale Gruppe Würzburg und Umgebung / Bayern der Sammlungsbewegung “aufstehen” führte am vergangenen Samstag ihr drittes regionales Treffen durch.  Anwesend waren 21 Personen. Drei Arbeitsgruppen, die auf dem vorangegangenen Treffen gegründet wurden, stellten die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Um die Interessen und Kenntnisse der Gruppenmitglieder besser kennenzulernen, wurde ein vorab vorbereiteter Fragebogen verteilt.

Die Anwesenden erklärten Ihre Solidarität mit den Forderungen der französischen Gelbwesten vom 9. Dezember 2018.

Die Teilnehmer der Demonstration „aufstehen – gelbwesten“ vom 19. Januar in Nürnberg trugen einen Bericht vor. Dort kam es auch zu einem Zusammentreffen mit der örtlichen Gruppe der „Gelben Westen“.

Es folgte eine angeregte und vielversprechende Diskussion über künftige Aktivitäten. Die Teilnehmer beschlossen, daß Volksbegehren Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern „Rettet die Bienen!“ vom 31.01. – 13.02.19 aktiv zu unterstützen und auch andere bayrische Gruppen von Aufstehen dazu aufzurufen.

Ferner wurde eine Initiative für die Stärkung der direkten Demokratie in Deutschland vorgestellt und diskutiert. Die Gruppe wird an diesem Thema weiter arbeiten.

Die Teilnehmer beschlossen, sich am 16.02.2019 um 11.45 Uhrn an der bundesweiten aufstehen-Aktion „Bunte Westen“ mit einer eigenen Demonstration in Würzburg zu beteiligen. Die Demonstration wurde inzwischen angemeldet. Weitere Informationen folgen in Kürze auf der neuen Webseite www.aufstehen-unterfranken.de. Zur Vorbereitung dieser Demonstration und weiterer Aktionen wurde eine vierte Arbeitsgruppe, Öffentlichkeitsarbeit, gegründet.

Vorgestellt wurden auch eine Reihe von Foren von Aufstehen, die sich neben den bereits seit September bestehenden Facebook-Foren gebildet haben.

Für Anfragen wurde diese E-Mail-Adresse eingerichtet: info@aufstehen-unterfranken.de. Die Facebook-Gruppe heißt: “aufstehen Wuerzburg und Umgebung / Bayern”

Aufstehen Würzburg und Umgebung / Bayern
info@aufstehen-unterfranken.de