4. Mai 2019, 15.00-1800 Uhr. Treffen #5 von Aufstehen Würzburg und Umgebung

Viel ist geschehen seitdem die Aufstehen-Bewegung durch interne Probleme bundesweit ins Stocken geriet. Ein großes Problem war der Datenschutz, der einen zügigen Informationsfluß und die Vernetzung über Mailverteiler behinderte.

Am 13. April nahmen wir mit zwei Vertretern aus Würzburg in Regensburg an der Gründung des Vereins „aufstehen Bayern e.V.“ teil. Dieser Verein wird Schwung in unsere Bewegung bringen und uns in Bayern ab sofort effektiv näher zusammenbringen.

Die Gruppe aufstehen Würzburg und Umgebung lud ein, damit wir uns in der Region stärker verankern, wieder ins Gespräch kommen und einen neuen Aufbruch in der Bewegung schaffen.

4. Mai 2019 von 15-18 Uhr
in den Kellerraum des Würzburger Standard
(Oberthürstraße 11a)

Das Treffen fand in zwei Blöcken statt:

A) 15.00-16.30 Uhr:
Allgemeine Versammlung zum allgemeinen Austausch und zur Wiederbelebung unserer Arbeit (siehe Tagesordnung)

B) 16.30-18.00 Uhr:
Thema: Wirtschaft / Demokratie = Wirtschaftsdemokratie!?
Zwei Kurzreferate zum Einstieg mit anschließender Diskussion

Tagesordnung:
1. Begrüssung
2. Wahl eines Moderators
3. Wahl eines Schriftführers / Abstimmung über Ergebnisprotokoll
4. Bericht über das Aufstehen- Bayerntreffens am 13.04
5. Beteiligung an der Demonstration am 19.05
6. Unsere Homepage / Bayern-Homepage: wir brauchen Administratoren 7. Wiederbelebung unserer Arbeitsgruppen
8. Spenden zur Erstattung von kleineren Auslagen
9. Kurzreferate zum Thema “Wirtschaftsdemokratie” und Diskussion.
10. Verschiedenes
11. Ende