Rundbrief #1 vom 07.02.2019

AG ÖFFENTLICHKEITSARBEIT                                               

 

 

1.    PROTOKOLL UNSERES TREFFENS VOM 26.1.2019

Zusendung auf Anfrage.

 

 

2.    WWW.AUFSTEHEN-UNTERFRANKEN.DE       

Unsere Gruppe hat jetzt eine eigene Webseite. Unsere Kontaktadresse ist ab sofort info@aufstehen-unterfranken.de. Alle Mails, die dort eingehen, werden an die AG Öffentlichkeitsarbeit weitergeleitet.

 

 

3.    DEMONSTRATION „BUNTE WESTEN“ AM 16.2.2019

siehe http://aufstehen-unterfranken.de/?page_id=2.

Ottopeter Flettner, ein sehr aktiver „Aufgestandener“ aus Mecklenburg – Vorpommern, ist der Initiator dieser Initiative, die nun bundesweit läuft, siehe www.bunte-westen.dehttps://aufstehen-mv.org/Bunte-Westen/- Bundesweit in allen Landeshauptstädten finden am 16.2.2019 um 11.45 Uhr Demonstrationen statt.                                                                  

Die Gelben Westen Franken haben ihre Unterstützung zugesagt.

BITTE NEHMT TEIL – ALLEINE, MIT FAMILIE, MIT EUREN FREUNDEN UND BEKANNTEN UND WERBT DAFÜR. Wer für diese Demo eine Gelbweste mit der Aufschrift und Logo von Aufstehen haben möchte, bitte Mail an info@aufstehen-unterfranken.de. Kosten 3 Euro.

 

 

4.    TREFFEN #4 UNSERER GRUPPE  

  1. Februar 2019 um 14.30 Uhr im Bürgerspital Weinstuben, „Stifterstube“, Theaterstraße 19, 97070 Würzburg (Ende gegen 17.00 Uhr, gerne kann eine ungezwungene Runde zum Gedankenaustausch dann fortgesetzt werden). Hier die Doodle-Umfrage zur Teilnahmebestätigung: https://doodle.com/poll/ng3eq96qipb36qhz.

Einen Vorschlag für eine Tagesordnung senden wir Euch in den nächsten Tagen.

 

 

5.    FRAGEBOGEN

Auf der letzten Versammlung am 26.1. haben wir einen Fragebogen verteilt. Er soll dazu dienen, die Interessen in Bezug auf unsere Bewegung zu ermitteln. Er ist hier beigefügt. Wer ihn ausfüllen möchte bitte einscannen und an uns schicken: info@aufstehen-unterfranken.de.

 

 

6.    „AUFSTEHEN WÜRZBURG UND UMGEBUNG / BAYERN“ – OFFIZIELLER PARTNER DER INITIATIVE VOLKSBEGEHRENS „RETTET DIE BIENEN“

Bitte informiert Euch auf unserer Webseite
http://aufstehen-unterfranken.de/ und der Webseite der Initiatoren https://volksbegehren-artenvielfalt.de. Dort ist unsere Gruppe auch als Bündnispartner genannt.
Dies verpflichtet uns allerdings auch dazu, diese Initiative aktiv zu unterstützen. Wir hatten Euch am 2. Februar eine Email geschickt, wie Ihr diese Initiative unterstützen könnt. Hier nochmals unsere Vorschläge:

 

  1. a) Geldspenden auf folgendes Konto:
    Sonderkonto  WissenLeben e. V. IBAN: DE10 4306 0967 8218 2169 01 Verwendungszweck: Volksbegehren Artenvielfalt
    Sonderkonto ÖDP Bayern Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“: IBAN DE10 7405 0000 0030 7396 68 – Verwendungszweck: Spende

  2. b) Teilt diese Webseite https://volksbegehren-artenvielfalt.de oder den Videoclip auf dieser Seite auf Facebook und anderen sozialen Medien oder schickt ihn einfach an Eure Freunde und Bekannte.

Einige von Euch haben bereits auf ihrem Profilbild in sozialen Medien ein Foto des Volksbegehrens eingestellt – eine sehr gute Idee.

  1. c) Beteiligung Euch am Unterstützerkreis in den Bündnissen vor Ort (Unterstützung beim Plakatieren, Flyer verteilen, Rathaushelden stellen).
    Auf der Homepage https://volksbegehren-artenvielfalt.de auf der Startseite runterscrollen bis ‚“Rathaushelden“.
    Durch Eintragung Eures Landkreises und Eurer Mailadresse werdet Ihr mit bereits aktiven Bündnispartnern vor Ort vernetzt.